WEG - Verwaltung

Die Verwatung einer Wohnungseigentümergemeinschaft lässt sich in 4 Tätigkeitsbereiche unterteilen:

 

kaufmännische Betreuung

  • Vorbereitung, Einberufung und Abhaltung der jaährlichen Eigentümerversammlungen
  • Durchsetzung der Beschlüsse der Eigentümer
  • Betreuung in gemeinschaftlichen Belangen
  • Überwachung bestehender Verträge
  • Archivierung aller Gemeinschaftsunterlagen

juristische Verwaltung

 

  • Abschluss, Änderung oder Kündigung aller notwendigen Verträge
  • Teilnahme an den Rechtsgeschäften der Gemeinschaft als deren Vertreter
  • Gerichtliche Vertretung der Wohnungseigentümer nach entsprecehndem Beschluss

 

Vermögensverwaltung

 

  • Führung der WEG bezogenen Buchhaltung
  • Erstellung von Wirtschaftsplan und der Jahresabrechnung
  • Einziehung der HAusgelder und Einleitung von Mahnverfahren
  • Verwaltung der gemeinschaftlichen Konten und Gelder

 

technische Verwaltung

 

  • regelmäßige Objektbegehungen mit den Eigentümern oder dem Beirat
  • Auftragsvergabe für erforderliche MAßnahmen der Instandhaltung
  • Beauftragung von Reparaturarbeiten
  • Beachtung von Gewährleistungsangelegenheiten
  • Schadenmeldung und Abwicklung mit den Versicherungen